Gepflegter Garten mit Baumbestand Schöne ruhige Anwohnerstraße Großzügige Diele Blick den Wohnbereich Offener Essbereich... ... mit Blick in den Garten Blick in den Wohnbereich und dem kleinen Flur Platz für die eigenen Ideen Offener Wohnbereich mit Parkettboden... ... und einer breiten Fensterfront Der offene Kamin sorgt für wohlige Wärme Wohnbereich mit entspanntem Blick ins Grüne Wohnbereich im EG mit Blick zur Diele Blick in die Diele Flur zum Bad und Schlafraum Blick ins Bad, ins Schlafzimmer und den Essbereich Schlafzimmer ca. 18,5 m² groß... ... mit Laminatboden Bad im EG mit Dusche... ...Badewanne, WC, Bidet und Waschbecken Gäste WC mit Fenster im EG Küche ca. 12 m² groß.. ...mit Zugang in den Hauswirtschaftsraum Bietet auch Platz für einen Essplatz Holztreppe  mit Blick EG Flur im Dachgeschoss Ein 42 m² großer Raum im DG... ...mit Holztäfelung Einbauschränke und verkleideter Schornstein Flur zur Einliegerwohnung Innenliegendes Bad mit Dusche  im DG Waschbecken... Armaturen... WC und Badzubehör im Colani Stil Appartement im DG ca. 58 m² groß Holzgetäfelte Decke Appartement mit Laminatboden Schlafbereich Blick in den Wohnbereich Vorderansicht  mit Eingang Sehr gepflegter Vorgarten Großzügige Terrassen in Südrichtung Blick vom Garten auf Terrasse und Haus Für Kinder viel Platz zum Spielen Die Lounge lädt zum Genießen ein
Grundriss EG Grundriss DG Grundriss EG mit Garage Schnitt

Ausstattung

  • Standard

Bad

  • mit Dusche
  • mit Badewanne
  • mit Fenster

Boden

  • Fliesen
  • Laminat
  • Parkett

Heizung

  • Zentralheizung

Befeuerung

  • Gas

Balkon / Terrasse

  • Terrasse
  • Einliegerwohnung

Stellplatz

  • 1 Gesamt

Platz für jeden Anspruch - von Paar bis Großfamilie !

Wohnfläche: 250 m² | Grundstück: 1,000 m² | 4 Zimmer | Baujahr: 1977 | HB-Oberneuland
Preis: 529.000 EUR Bezug: nach Absprache Objekt-Nr.: H760
Terrasse Garten Parkhaus

Beschreibung

In der Nähe des Achterdiekparkes wurde dieses große Einfamilienhaus mit einer Garage 1977 erbaut. Auf einem ca. 1.000 qm großen, sonnigen Grundstück in mitten eines sehr gepflegten Gartens. Den Eingang des weißen Hauses mit einem Satteldach erreichen Sie durch den liebevoll gestalteten Vorgarten.

Nach Betreten des Hauses werden Sie von einer hellen und weiten Diele mit beige marmorierten Fliesen empfangen. Gleich links befindet sich die Küche mit vielseitigen Stellmöglichkeiten Ihrer Einbauküche, sowie der Option für einen kleinen Essplatz. Von hieraus erreichen Sie den Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschinenanschluss, der Heizungsanlage, weiterem Stauraum und einem Zugang in Garten.

Zur rechten Seite des Flures schließt sich ein kleines gefliestes Gäste-WC an.

Gegenüber dem Hauseingang kommen Sie durch eine breite Flügeltür mit Glaseinsätzen in den weitläufigen Wohn- und Essbereich, der durch den L-förmigen Grundriss die Bereiche etwas abgrenzt. Die großen Fensterfronten und Terrassentüren sorgen für viel Helligkeit und Weite, sie bieten Ihnen einen ungestörten Blick in den Garten. Hochwertiger Parkettboden, eine Decke mit Holztäfelung und ein offener Kamin geben dem Wohnbereich viel Wohlfühlatmosphäre. Der angrenzende Essbereich lässt sehr viel Individualität bei der Gestaltung zu. Über beide Bereiche gelangen Sie auf die großzügige nach Süden gerichtete Terrasse. Eine mechanisch betriebene Markise kümmert sich um die Abschattung Ihrer herrlichen Terrasse. Die Rückseite der Garage gewährt Ihnen die Einrichtung einer angehnehmen Freiluftlounge im Grünen.

Zurück in die Eingangsdiele erreichen Sie rechtsseitig einen kleinen Flur mit hellem Laminatboden, den Zugang zu einem kleinen Abstellraum, indem auch die Elektroanlage des Hauses ihren Platz gefunden hat. Daneben kommen wir in das geflieste Bad mit Fenster, Badewanne und Dusche. Daran grenzt das geräumige Schlafzimmer mit Laminatboden. Zwei gen Westen gerichtete Fenster sorgen für ausreichend viel Helligkeit.

In das Dachgeschoss gelangen Sie über die offene Vollholztreppe im Eingangsbereich. Sie betreten auf der linken Seite einen beachtlich großen und gut konzipierten Raum. Die Einbaumöbel, der helle Teppichbodenbelag und die Holztäfelung geben diesem Raum einen sehr wohnlichen Charakter. Der Schornstein auf dieser Etage wurde durch die Vertäfelung und die Verspiegelung ideal in den Wohnraum integriert und ist ein gelungener Blickfang.

Für die gegenüberliegenden Räume besteht die Möglichkeit der Nutzung auch als Einliegerwohnung. Bestehend aus Flur und Appartment mit Laminatboden und einem gefliesten Bad. Durch den pfiffigen Grundriss lässt sich in diesem Appartment der Schlafbereich optisch abgrenzen. Eine Einbauküche kann hier installieren werden, da alle erforderlichen Anschlüsse bereits vorhanden sind. Damit steht der Gestaltung eines großzügigen Wohn- und Essbereiches nichts mehr im Wege.

Rechtsseitig vom Flur befindet sich das Bad für \"Liebhaber\" im Luigi Colani Stil. Es ist ein innenliegendes, gefliestes Bad mit Dusche, Waschbecken und WC.

Besonderheiten

- Angaben gemäß EnEV 2014 -
Energieausweis Art: Bedarf
Endenergiekennwert: 248 kWh/(m²*a)
Warmwasser enthalten: NEIN
gültig bis: 24.11.2026
Energieeffizienzklasse: G

- Heizung 1989
- Fenster aus dem Baujahr
- elektrische Rollläden im gesamten EG
- Garage ca. 32 qm groß
- gepflegter Garten
- Südterrasse mit mechanischer Markise
- große Garage am Haus




Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen und Unterlagen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Daten kann von uns keine Haftung übernommen werden.

Bad

  • Badewanne
  • Fenster
  • Dusche mit Kabine

Außenanlage

  • Pumpe/Brunnen
  • Klinkerfassade
  • Geräteschuppen
  • Terrasse
  • Rollläden elektrisch
  • Rollläden mechanisch
  • Markise mechanisch
  • Südausrichtung Balkon/Terrasse/Garten
  • Garten

Fenster

  • Zweifachisolierverglasung
  • Holzrahmen

Sonstiges

  • frei
  • Abstellraum
  • Kabelanschluss
  • offener Kamin

Lage

Seit der Erschließung des Oberneulands war dieser gewachsene Stadtteil zwischen Universität und dem Blockdiek das beliebteste Ausflugsziel der betuchten Bremer Kaufleute. Als Tagesausflug oder zur Sommerfrische in 9 km Entfernung fanden Sie das gesuchte Gegenteil zur mittelalterlichen Stadt mit ihrem Gedränge und den dunklen Gassen. Malerische Dörfer in einer, durch die ersten Siedler, niederländisch geprägten Landschaft inspirierten zum Bau von Herrenhäusern und repräsentativen Sommersitzen entlang der baumgesäumten Kanäle und breiten Chausseen.

Zunehmend gestaltete sich das Oberneuland von einer Parklandschaft zu einem der ersten reinen Wohngebiete Bremens. Ohne Industrien oder Fabriken wurde der idyllische Erholungscharakter der Umgebung auch planerisch von den Bürgern selber umgesetzt. Großzügige Stiftungen ließen die üppigen privaten Gartenanlagen in öffentliche Parks umwandeln. Insbesondere im Umkreis von 2 km liegen der Heinekens Park und der Garten des Gutes-Riensberg. Außerdem der südlich an das Objekt anschließende Rhododendronpark mit einer exotischen Pflanzensammlung. Jeder für sich bietet eine Vielzahl von Motiven der Gartenbaukunst und lädt zu Spaziergängen, Sport, Ausflug und Erholung ein.

Selbiges gilt selbstverständlich auch für die nördlich anschließenden Naherholungsgebiete entlang des Lehsterdeichs und der Wümmeniederung. Sportplätze und ein intaktes Vereinsleben machen das Leben im Oberneuland zu einem der auch sozial engagiertesten.

Außerdem führen Sie aus Oberneuland seit ca. 1890 ein Bahnhof, eine Straßenbahn und die Autobahn direkt in die Bremer Innenstadt.

Besichtigung

Besichtigungstermine werden individuell vereinbart. Die Angabe einer Telefonnummer ist hierfür unbedingt notwendig.

Für die Vereinbarung von Besichtigungsterminen und/oder die Zusendung der genauen Objektadresse, geben Sie bitte Ihre vollständigen Kontaktdaten an: Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postanschrift. Bitte beachten Sie, dass Anfragen nur bearbeitet werden können, sofern mindestens eine Telefonnummer angegeben wurde.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne und unverbindlich!

Ihr EXPOSÉ-Team

0421 988 38 38
info@expose-immobilien.de

Provision

Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages ist vom Käufer sofort eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 5,95 % (inkl. der derzeit gültigen Mehrwertsteuer) des vereinbarten Kaufpreises für den Nachweis des obigen Objektes an EXPOSÉ Immobilien zu zahlen.