H776_Titelbild Zweifamilienhaus auf großem Grundstück Zweifamilienhaus mit separaten Eingängen Klinkerfassade und gepflegter Vorgarten Hauseingang zum EG Hauseingang der EG Wohnung Flur mit Blick ins Wohnzimmer Wohnraum mit Parkettboden Großzügiger Wohnraum mit Wintergartenzugang Blumenfenster optimal für die Zimmerpflanzen Platz für alle Möbel auf ca. 35 qm Gästezimmer Blickrichtung Wohnraum... ... mit gepflegtem Parkettboden Großer Wintergarten ... ...mit Fiesenboden und Heizung Zugang in den Garten und zur Terrasse Terrasse mit schönem Gartenblick Garten mit Baumbestand und gepflegten Rabatten Haus mit Klinkerfassade Küche im EG mit moderner EBK Flurzugang durch einen Rundbogen Schlafzimmer mit Terrassenzugang Lichtdurchflutetes Kinderzimmer ... ...in südwest Lage mit Parkettboden Bad mit Fenster Moderne ebenerdige Dusche Gefliestes Gäste-WC mit einen Schmuckbordüre Begrünte Grundstücksauffahrt Treppenaufgang zur OG Wohnung Die ansehnliche Essdiele Hell und freundlich mit Fliesenboden Wohnraum mit leichter Dachschräge Geräumiger Wohnraum mit Blick in die Essdiele Großer Südbalkon zur Erholung... ...für die ganze Familie Duschbad im OG mit Dachschräge Für Gäste oder als Arbeitszimmer möglich Stilvolle Glaseingangstür Gemütliches und helles Kinderparadies Schlafzimmer mit Korkboden Küche mit heller Einbauküche und Elektrogeräten Bad mit Badewanne Nische mit Heizungstherme
Grundriss EG Grundriss DG Grundriss Keller

Ausstattung

  • Gehoben

Küche

  • Einbauküche

Bad

  • mit Dusche
  • mit Badewanne
  • mit Fenster

Boden

  • Fliesen
  • Parkett
  • Steine

Heizung

  • Fernwärme
  • Etagenheizung

Befeuerung

  • Gas

Balkon / Terrasse

  • Dachterrasse
  • Wintergarten
  • Garten

Stellplatz

  • 2 Gesamt

ZFH auf großem Grundstück - Eigennutzung und Rendite in Einem

Wohnfläche: 278 m² | Grundstück: 934 m² | 10 Zimmer | Baujahr: 1968 | HB-Osterholz
Preis: 475.000 EUR Bezug: nach Absprache Objekt-Nr.: H792
Balkon Keller Garten Parkhaus Parkplatz

Beschreibung

Das weiß verklinkerte Zweifamilienhaus befindet sich auf einem ca. 930 m² großem Grundstück mit schönem Garten, einem Gartenhaus für Gartengeräte, einem alten Baumbestand und einige Rabatten mit blühenden Stauden. Beide Wohneinheiten verfügen über einen separaten Wohnungseingang. Die Erdgeschoßwohnung wird in Kürze frei und die Dachgeschosswohnung ist fest vermietet seit Januar 2015. Der Garten und die Kellerräume obliegen der alleinigen Nutzung durch die Erdgeschosswohnung.

Durch den straßenseitigen Hauseingang gelangen wir in die Erdgeschosswohnung. Im Windfang haben Sie Platz für eine kleine Garderobe und hier befindet sich der Zugang zu den Kellerräumen. Nun betreten wir die Diele, mit einem dunklen Parkettboden und integrierten Deckenstrahlern. Links neben dem Windfang ist das kleine Gäste -WC. Daran grenzt die Küche mit einer modernen, hellen Einbauküche, Fliesenboden und Platz für einen Essplatz.

Gegenüber vom Hauseingang gelangen wir in das ca. 35m² große Wohnzimmer mit einem eleganten Stäbchenparkettboden. Der helle und sehr wohnliche Raum besitz ein eindrucksvolles Blumenfenster, mit reichlich Platz für Ihre Zimmerpflanzen und einen Zugang in den Wintergarten.

Vom Wintergarten aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die Terrasse und in den Garten. Eine Nutzung in der kälteren Jahreszeit ist ihnen ebenfalls möglich, da dieser beheizbar ist.

Vom Wohnzimmer aus kommen wir in einen kleinen Raum, der sich hervorragend als Arbeitszimmer eignen könnte.

Zurück in die Diele, erreichen Sie durch einen geschmackvoll gestalteten Rundbogen den Flur mit den Zugängen zum Schlaf-, Kinder- und Badezimmer.

Linksseitig das Schlafzimmer mit hinreichend Platz für Ihre Möbel und einem Zugang auf die Südterrasse. Daneben liegt das Tageslichtbad mit einer Badewanne, einem Waschbecken, einem WC und einer großen ebenerdigen Duschkabine. Die Wände sind hell gefliest und mit einer schmalen eleganten Schmuckbordüre versehen.

Der Raum auf der gegenüberliegenden Seite könnte ein optimales Kinderzimmer werden. Der dunkle Parkettboden sorgt für Behaglichkeit und ein Fenster in Südrichtung und eines nach Osten versorgen den Raum mit viel Tageslicht.
Zu dieser Wohnung gehört die Garage direkt am Haus.

An der linken Giebelseite des Hauses kommen Sie zum Eingang, der Sie in die Dachgeschosswohnung führt.

Sie betreten einen kleinen gefliesten Flur, über die Treppe gehen Sie nach oben und betreten durch eine große Glastür die eindrucksvolle Essdiele. Der hell geflieste Boden und die zwei Fenster lassen den Raum sehr offen und hell erscheinen.

Im angrenzende Wohnzimmer ist ein schöner Parkettboden verlegt worden und die großzügige Fensterfront mit Balkonzugang versorgt den Raum mit einem optimalen Tageslicht.

Der ca. 20 m² große Balkon hat einen strapazierfähigen Fliesenboden sowie einen Wind- und Sichtschutz aus Strukturglas. Hier können Sie mit der Familie und Freunden die Sonne genießen.

An das Wohnzimmer schließt sich ein helles Gästezimmer mit leichter Dachschräge an. Daneben hat das hell geflieste Duschbad seinen Platz gefunden.

Gehen wir zurück in die Essdiele. Rechts vom Wohnungseingang sind das Schlafzimmer und das Kinderzimmer angeordnet. Im Schlafzimmer finden wir ebenfalls eine Dachschräge und einen sehr angenehmen Korkboden. Auch das Kinderzimmer verfügt über diesen wohnlichen Korkboden, anheimelnde Dachschrägen und einen Zugang zum Südbalkon.

Gegenüber dem Schlafzimmer liegt die Küche mit einer hellen Einbauküche, den Elektrogeräten und einen diagonal gefliesten Boden. Die Nische in der Küche hat man bestmöglich genutzt, hier ist die Heizungstherme installiert worden.

Zwischen der Küche und dem Schlafzimmer befindet sich ein gefliestes Wannenbad mit Fenster.

Für die Dachgeschosswohnung steht auf der Auffahrt ein Außenstellplatz zur Verfügung und der Dachboden mit Zugang vom Wohnungsflur.

Besonderheiten

- Angaben gemäß EnEV 2014 -
Energieausweis Art: Bedarf
Endenergiekennwert: 184,7 kWh/(m²*a)
Warmwasser enthalten: NEIN
gültig bis: 15.11.2027
Energieeffizienzklasse: F

- 2 separaten Wohneinheiten
- EG Wohnung frei
- OG Wohnung vermietet
- elektrische Rollläden im EG
- mechanische Rollläden im OG
- 1. Bauabschnitt Bungalow 1968
- 2. Bauabschnitt Aufstockung 1993
- 2012 EG komplett renoviert
- Keller von EG nutzbar
- Boden von DG nutzbar

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen und Unterlagen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Daten kann von uns keine Haftung übernommen werden.

Küche

  • Cerankochfeld
  • Dunstabzug
  • Dunstabzug mit Abluft
  • Elektroherd
  • Kühlschrank
  • Kühl-Gefrier-Kombination
  • Spülmaschine

Bad

  • Badewanne
  • Dusche
  • Fenster
  • Gäste-WC
  • Waschmaschinenanschluss

Außenanlage

  • Gartenhaus
  • Baumbestand
  • Geräteschuppen
  • Klinkerfassade
  • Brunnen
  • Rollläden mechanisch
  • Südausrichtung Balkon/Terrasse/Garten
  • Rollläden elektrisch
  • Terrasse
  • Wintergarten

Keller

  • Trockenraum
  • Waschraum
  • Kellerraum
  • Zugang zum Garten

Fenster

  • Kunststoffrahmen
  • Holzrahmen
  • Zweifachisolierverglasung

Sonstiges

  • Kabelanschluss
  • Sprechanlage/Türöffner

Lage

Osterholz liegt im Osten des Stadtgebietes Bremen an der Grenze zum niedersächsischen Landkreis Verden, im Norden angrenzend an den Stadtteil Oberneuland, im Süden und Westen an Hemelingens Ortsteile Arbergen, Mahndorf und Sebaldsbrück. Der Stadtteil Osterholz hat auf dem Gebiet seiner heutigen Ausdehnung eine Anzahl von dörflichen Vorläufern. Dazu gehören die Dörfer Osterholz und Tenever, Ellen mit Hilgeskamp, Schevemoor und das Vorwerk Kämena. Das Dorf Osterholz und einige andere Teile des Stadtteils konnten 1981 auf eine 800jährige, urkundlich belegte Geschichte zurückblicken. In Osterholz hatten um 1181 Holländer mit der Urbarmachung und Besiedelung des zum Teil moorigen und ständig von Hochwasser bedrohten Gebietes begonnen. Heute gehören zum Stadtteil Osterholz die Ortsteile: Blockdiek, Ellener Feld, Ellenerbrok-Schevemoor , Tenever, Osterholz. Ellen bestand als Gewanndorf mit vier Vollhöfen schon vor der Dorfschaft Osterholz. Anschwemmungen der nicht eingedeichten Weser hatten einen niedrigen Sandrücken in der sumpfigen Niederung geschaffen, auf dem am östlichen Rand \"Ellen\" liegt. Dieser Winkellage verdankt \"Ellen\" oder \"Elen\" - wie es ursprünglich hieß - seine Bezeichnung. Es ist das alte Wort für Ecke oder Winkel.Der heutige städtische Charakter mit den fünf großen Ortsteilen ist durch den intensiven Wohnungsbau entstanden. Diese großflächigen Wohnungsbauprojekte haben die ehemals dörfliche Struktur fast völlig verdrängt. Die gute Infrastruktur und die Nähe zum großen Einkaufszentrum Weserpark sowie zum grünen Umland machen diesen Ortsteil zu einem attraktiven Wohngebiet.

Abseits von den größten Arbeitgebern der Stadt Bremen, können Sie als Anwohner oder ansässiger Pendler die gesamte Infrastruktur für den alltäglichen Bedarf nutzen. Ein direkter Anschluss an die öffentlichen Verkehrsmittel ermöglicht in 15 Minuten in der Bremer Innenstadt zu sein. Diverse Supermärkte sowie weiterer Einzelhandel befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Besichtigung

Besichtigungstermine werden individuell vereinbart. Die Angabe einer Telefonnummer ist hierfür unbedingt notwendig.

Für die Vereinbarung von Besichtigungsterminen und/oder die Zusendung der genauen Objektadresse, geben Sie bitte Ihre vollständigen Kontaktdaten an: Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postanschrift. Bitte beachten Sie, dass Anfragen nur bearbeitet werden können, sofern mindestens eine Telefonnummer angegeben wurde.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne und unverbindlich!

Ihr EXPOSÉ-Team

0421 988 38 38
info@expose-immobilien.de

Provision

Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages ist vom Käufer eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 5,95 % (inkl. der derzeit gültigen Mehrwertsteuer) des vereinbarten Kaufpreises für den Nachweis des obigen Objektes an EXPOSÉ Immobilien zu zahlen.