5 nützliche Tipps für eine erfolgreiche Immobilienfinanzierung

Eine Baufinanzierung ist ein enormes Finanzierungsprojekt. Um die Zusage einer Bank wahrscheinlicher zu machen, sollten Sie das Projekt langfristig und im Detail mit Ihrem Finanzberater vorbereiten. Denn wer beim Erstgespräch klare und durchdachte Strukturen vorweisen kann, der hat gute Chancen auf den Kredit.

Hier unsere Tipps für eine erfolgreiche Immobilienfianzierung:

Hinterfragen Sie lieber einmal mehr!
Banken gibt es unzählige. Hinterfragen Sie die Zinssätze, Gebühren und verhandeln Sie mit Ihrem Berater über die individuellen Kondition. Finanzierung ist nicht gleich Finanzierung! Mit welcher Absicht wird das Objekt gekauft? Je nach Funktion unterscheidet sich das Vorgehen, manchmal empfiehlt es sich z.B. mit möglichst hohem Eigenkapitalanteil einzusteigen. So verringert sich die Kreditlaufzeit und auch die Summe, der zu zahlenden Zinsen an die Bank.

Aufpassen bei den Zinsen
Leicht werden Sie bei der Planung übersehen, die sogenannten „Bereitstellungszinsen“ der Banken. Übersetzt sind das Zinsen, die erhoben werden, wenn Sie Ihre Darlehenssumme längere Zeit nicht in Anspruch nehmen. Zinsen fallen an, da die Bank eine große Kredit-Summe für lange Zeit bereithalten muss. Dies ist besonders wichtig da es bei Bauprojekten immer wieder zu Verzögerungen kommen kann.

Achtung bei den Erwerbs-/Kaufnebenkosten
Hier handelt es sich beispielsweise um Kosten für die Baugenehmigungen, Notare, Versicherungen und Makler sowie die Grunderwerbsteuer. Sie variieren je nach Bundesland zwischen 9 und 16 Prozent der eigentlichen Erwerbskosten. Hier ist es extrem wichtig eine genaue Summe zu kennen, die auf Sie zukommen könnte. Informieren Sie sich gut, welche genauen Voraussetzungen für Ihre Baufinanzierung gegeben sind.

Eine Haushaltsrechnung verhindert Unsicherheiten
Für ihren Finanzierungsberater müssen Sie Ihre finanzielle Situation transparent machen. Erstellen Sie vorsorglich eine Haushaltsrechnung inklusive aller regelmäßigen Belastungen. Das erspart Verzögerungen und lässt Sie souveräner auftreten beim Erstgespräch.

Finanzierungs-Dokumente vollständig bündeln
Steuerbescheid, Lageplan, Grundbuchauszug, … nicht jedes Dokument hat man gleich griffbereit. Für die Finanzierung sind sie jedoch unumgänglich. Umso wichtiger ist es, frühzeitig mit der Sammlung entsprechender Papiere zu beginnen. Diese Dokumente werden zu Ihrer Finanzierung benötigt:

Objektbezogene Dokumente
• Kopie des Kaufvertrags
• Objektangaben
• Kosten/ Baukostenberechnung
• Aktueller Grundbuchauszug
• Flurkarte/Lageplan
• Baupläne/Grundriss
• Foto der Immobilie
• Baubeschreibung (bei Neubau)

Personenbezogene Dokumente
• Personalausweis/ Reisepass
• Gehalts-/Lohnabrechnung der letzten drei Monate
• Nachweis des Vorjahreseinkommens
• Einkommensbescheid Vorjahr
• ggf. Einkommenssteuererklärung
• Eigenmittelnachweis (z. B. Kontoauszüge)

Bei Selbstständigen:
• Unterschriebene Jahresabschlüsse / Einnahmen-Überschuss-Rechnung der letzten zwei Jahre
• Unterschriebene aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung
• Einkommenssteuerbescheide der letzten zwei Jahre


Fazit: Wichtig ist, sich für die Finanzierung ausreichend Zeit zu nehmen und zu wissen, regional tätige Bankhäuser haben häufig Spielraum und können Konditionen oft noch nachbessern. Also nur Mut!


Nutzen Sie unseren zusätzlichen Service, lassen Sie sich berechnen, was Sie sich leisten können: 

 
Unsere Partner der Hüttig & Rompf AG begleiten Sie gerne persönlich durch den Dschungel aus Fachbegriffen und Vorschriften der Immobilienfinanzierung. Aus einer Vielzahl von Kreditgebern, Förderungen und Finanzierungskonzepten finden die Baufinanzierungsberater mit Ihnen gemeinsam das Angebot, das wirklich zu Ihnen passt – unabhängig, schnell und kostenlos. 

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Mein Freund der Nachbar – so geht’s

Ein Prost auf gute Nachbarschaft – Unsere Lösungen um einen Nachbarschaftsstreit zu verhindern Nachbarschaftsstreitigkeiten, wer kennt sie nicht? Ob Wohnung oder Haus, jede/r regt sich mal über die lieben Nachbarn auf. Laute Musik am späten […]

Weiterlesen

Gartentipps für den Frühling

Der Frühling breitet seine Arme aus. Für viele Haus- und Gartenbesitzer die Zeit, um den Garten fit zu machen. Es muss gepflanzt, gesät, beschnitten und Altes entfernt werden, damit alles im frischen Grün erstrahlen kann. Der Frühling, bei uns im Norden, geht mit seinen Phasen von März bis Mai und beginnt mit dem ersten Erblühen von regionalen Pflanzen und Blumen.

Weiterlesen

Erbe, Streit, Lösungen

Das Leben nimmt unweigerlich seinen Lauf. So ist es irgendwann vorauszusehen, dass die Eltern nicht mehr bei einem sein werden. Bei vielen Menschen steht dann ihr erstes Erbe an. Doch auch die Großeltern, Tanten und […]

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Ulrice Czehowsky

Ulrice Czehowsky

Geschäftsleitung

0421 988 38 33 uc@expose-immobilien.de
Michael Czehowsky

Michael Czehowsky

Geschäftsleitung

0421 988 38 83 mc@expose-immobilien.de
Niklas Lehmann

Niklas Lehmann

Immobilienkaufmann IHK

0421 988 38 36 nl@expose-immobilien.de
Johann Dieterich

Johann Dieterich

Immobilienkaufmann in Ausbildung

0421 988 38 34 jd@expose-immobilien.de
Ulrich Graf-Nottrodt

Ulrich Graf-Nottrodt

Grafikdesign und Marketing

0421 988 38 37 ugn@expose-immobilien.de