Alte Gärtnerei – es geht los!

Seit Herbstanfang 2019 kann man schon deutliche Fortschritte auf der Baustelle in Weyhe-Lahausen sehen.

Hier entstehen familienorientierte Häuser und kleine Wohnungen in verkehrsberuhigter Lage – zehn Doppelhaushälften, vier Reihenhäuser, ein Einfamilienhaus sowie ein Mehrfamilienhaus mit vier Wohnungen nach dem Wohnraumförderungsgesetz.

Das komplette Baugebiet – der Straßenbau und alle Häuser – wurde mittlerweile eingemessen. Die Baustraße ist in Vorbereitung, die Straßenführung ausgekoffert, Kanalschächte wurden bereits gesetzt, Leitungen wurden und werden eingesetzt.

Der Straßenaufbau ist mit Material befüllt um Leerrohre sowie Drainagen zu den Häusern zu legen.
Mehrere Streifen-Fundamente sind gefertigt und die ersten Dämmungen für die Bodenplatten sind eingelegt. Fast täglich rollen die Betonmischer auf den Platz und weitere Ausführungen werden getätigt.

Baufortschritt in Weyhe-Lahausen – Alte Gärtnerei

Im August 2020 haben wir uns einen Überblick von oben verschafft Baugebiet „Alte Gärtnerei“ | Die Reihenhäuser sind fertig und die ersten bereits an die neuen Eigentümer übergeben! Acht von insgesamt zehn Doppelhaushälften stehen kurz […]

Weiterlesen

Baufortschritt in Weyhe-Lahausen – Alte Gärtnerei

Von der Brücke – Hahnenfelder Weg in Lahausen – hat man einen sehr guten Blick über das Baugebiet „Alte Gärtnerei“ Hier entstehen familienorientierte Häuser und kleine Wohnungen in verkehrsberuhigter Lage – zehn Doppelhaushälften, vier Reihenhäuser, ein Einfamilienhaus sowie […]

Weiterlesen

WESER-KURIER: Baugebiet in Lahausen nimmt Form an

Die 85-Prozent-Quote in Sachen Verkauf und Reservierung im Wohngebiet Alte Gärtnerei am Hahnenfelder Weg liegt inzwischen bei 100 Prozent. (Vasil Dinev) WESER-KURIER | Regionale Rundschau | Maike Plaggenborg | 06.04.2020 Stein auf Stein bei der […]

Weiterlesen