Die Immobilien-Leibrente

„In unseren vier Wänden steckt viel Geld – jetzt nutzen wir es!“

Nutzung des Immobilienvermögens, ohne die gewohnte Umgebung verlassen zu müssen

Das Wichtigste in Kürze:

  • Bei einer Leibrente verkaufen Sie Ihre Immobilie gegen ein Rentenversprechen.
  • Der Käufer zahlt Ihnen also keinen festen Kaufpreis, sondern verpflichtet sich, Ihnen bis an Ihr Lebensende eine Rente zu zahlen.
  • Außerdem können Sie die Immobilie weiter nutzen, also entweder selbst darin wohnen, oder sie vermieten. 
  • Durch den Verkauf geben Sie Ihr Eigentum und das Erbe auf. Möchten Sie die Immobilie behalten, sollten Sie zuerst ein Angebot für einen Baukredit einholen.

Viele ältere Menschen geraten im Rentenalter in finanzielle Schwierigkeiten. Die Renteneinkünfte fallen in der Regel geringer aus, als das letzte Gehalt. Damit ist es zum Beispiel häufig nicht mehr möglich sich einen lang ersehnten Urlaub zu gönnen oder den Lebensstandard zu halten.

Ein weiterer Aspekt betrifft mögliche gesundheitliche Einschränkungen. Durch diese steigen die monatlichen Kosten und Sonderausgaben werden fällig. Medikamente, Unterstützung im Alltag und Pflegeleistungen sind nur einige Beispiele.

Der Traum vom eigenen Heim und die damit verbundene Mietfreiheit sichert schon lange keinen sorgenfreien Ruhestand mehr. Es ist zwar Geld vorhanden, doch dieses ist in der Immobilie gebunden.

Die Immobilien-Leibrente bietet für dieses Problem eine Lösung. Sie ermöglicht finanzielle Freiheit, ohne aus der geliebten Immobilie auszuziehen zu müssen. EXPOSÉ Immobilien verfügt über langjährige Erfahrung mit dem Leibrenten-Modell und arbeitet in Kooperation mit der Deutschen Leibrente.


So funktioniert das Leibrenten-Modell:

Für die Immobilie wird ein unabhängiges Wertgutachten erstellt. Durch Verkauf und Übertragung sämtlicher Pflichten erhalten die Verkäufer ein lebenslanges mietfreies Wohnrecht und eine lebenslange Rentenzahlung oder eine Einmalzahlung. Diese Leistungen werden ins Grundbuch eingetragen und notariell beglaubigt. Die Vereinbarung einer Mindestlaufzeit ist möglich. Damit wird auch der frühzeitige Erbfall abgesichert.

Das zusätzliche Einkommen ist nicht zweckgebunden. Damit können Umbaumaßnahmen finanziert, bestehende Kredite abgelöst oder Träume finanziert werden.

Für wen eignet sich das Modell der Immobilien-Leibrente

Die Leibrente eignet sich für Haus- und Wohnungseigentümer ab 70 Jahren. Sie kann von Einzelpersonen und Paaren genutzt werden. Es handelt sich um eine ideale Alternative zum klassischen Hausverkauf, wenn Menschen weiterhin in ihrer vertrauten Umgebung wohnen möchten.

Die Höhe der Leibrente errechnet sich aus den persönlichen und objektbezogenen Basiswerten.

Mit der Immobilien-Leibrente:

  • Im eigenen Zuhause bleiben
  • Lebenslange Zusatzrente oder Einmalzahlung
  • Lebenslang mietfrei wohnen
  • Pflege oder Haushaltshilfe finanzieren
  • Haus barrierefrei gestalten
  • Urlaub machen …

Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Gespräch

EXPOSÉ Immobilien bietet eine individuelle und umfassende Beratung zum Thema Immobilien-Leibrente


Kooperations­partner der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Ulrice Czehowsky

Ulrice Czehowsky

Geschäftsleitung

0421 988 38 33 uc@expose-immobilien.de
Michael Czehowsky

Michael Czehowsky

Geschäftsleitung

0421 988 38 83 mc@expose-immobilien.de

Jens Grötzner

Architektur B.A.

Immobilien- / Energieberater

0421 988 38 36 jg@expose-immobilien.de
Ulrich Graf-Nottrodt

Ulrich Graf-Nottrodt

Grafikdesign und Marketing

0421 988 38 37 ugn@expose-immobilien.de