WESER-KURIER: Baugebiet in Lahausen nimmt Form an

Die 85-Prozent-Quote in Sachen Verkauf und Reservierung im Wohngebiet Alte Gärtnerei am Hahnenfelder Weg liegt inzwischen bei 100 Prozent. (Vasil Dinev)

WESER-KURIER | Regionale Rundschau | Maike Plaggenborg | 06.04.2020


Stein auf Stein bei der Alten Gärtnerei

Baugebiet in Lahausen nimmt Form an

Zum Jahresende könnte der erste Einzug im neuen Wohngebiet Alte Gärtnerei in Lahausen vonstatten gehen. Zehn Doppelhaushälften, vier Reihenhäuser, ein Einfamilienhaus und ein Mehrfamilienhaus sind in Arbeit.

Weyhe-Lahausen. Deutlich sichtbar nimmt das neue Wohngebiet Alte Gärtnerei Form an. Auch wenn die elf Objekte noch nicht einmal fertig sind: Verkauft ist bereits alles – so gut wie zumindest.

Nicht ganz aktuell ist das große Bauschild, das vom Hahnenfelder Weg aus zu sehen ist. Von 85 Prozent der Wohnungen ist da die Rede, die bereits verkauft sein sollen. Doch die Zahl ist inzwischen überholt, wie Michael Czehowsky, Geschäftsführer des vermarktenden Büros Exposé Immobilien, auf Anfrage berichtet. Sie liegt demnach praktisch bei 100 Prozent. Damit ist alles verkauft, nur ein Kauf sei noch nicht beurkundet. Ein knappes halbes Jahr, „eher vier Monate“, habe es gedauert, bis der ganze Wohnraum vergriffen war.

BEITRAG LESEN

Wir sind aktiv für Sie da!

Gerade in herausfordernden Zeiten werden auch wir als Immobilienmakler und Dienstleister unseren Beitrag leisten, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.Die Gesundheit unseres Teams, sowie die Aufrechterhaltung des Kundenservices haben für uns höchste Priorität. Deshalb ergreifen […]

Weiterlesen

Vier aktuelle Themen der Immobilienbranche

Die Bäume zeigen sich gerade in ihren schönsten Herbstfarben. Wir von EXPOSÉ Immobilien sehen dies als einen guten Zeitpunkt, sich einmal näher mit aktuellen Themen der Immobilienbranche zu beschäftigen. Wir möchten für Sie mit einigen […]

Weiterlesen

Auswirkungen der aktuellen Corona-Maßnahmen

… auf die Ausübung von Immobiliendienstleistungen – Inkrafttreten am 16.12.2020 Derzeit ist nach unserer Einschätzung des Immobilienverband Deutschland IVD von Folgendem auszugehen: Wohnungsbesichtigungen Die Durchführung von Wohnungsbesichtigungen gehört zur Ausübung der beruflichen Tätigkeit. Da sich […]

Weiterlesen